Angebote zu "Sussex" (32 Treffer)

Royal Sussex Garden Trug No. 6, Gartenkorb aus ...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Gartenkörbe sind echte Klassiker. Sie werden bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts von der weltbekannten britischen Manufaktur Thomas Smith Trugs gefertigt und schon von Queen Victoria mit dem Royal Warrant ausgezeichnet. So werden diese noch heute in den Gärten von Schloss Windsor und Highgrove, der Residenz von Prinz Charles verwendet. Die vom jeweiligen Erbauer signierten und in Handarbeit gefertigten Körbe erhalten durch die Verwendung von Weidenholzstreifen, die die Körbe besonders dicht machen, ihre charakteristsiche Form und sind dabei äußerst leicht und trotzdem enorm robust. So bieten sich die Körbe zum Sammeln von Schnittblumen, Kaminholz, Zeitungen oder zum Lagern und Dekorieren von Obst und Gemüse an. Bitte lesen Sie auch die weiteren Informationen zu diesem Klassiker. Royal Sussex Garden Trug No. 6. Aus naturbelassen Streifen aus Weidenholz. Griff und Umlauf aus geglätteter Kastanienrinde. Mit Kupfernägeln. Maße: 50,5 x 27,5 x 27 cm. Aus England. Der Hersteller unserer Trugs wurde nach ihrem Gründer Thomas Smith aus dem Dorf Herstmonceux benannt. Dieser ist bereits In den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts auf die Idee gekommen, Jahrhunderte alte Gefäße nachzubauen und auf den Markt zu bringen. Diese ´´Tröge´´, vom angelsächsischen Wort für Kahnförmig ´´Trog´´, hatten die Form von Booten und wurden aus schwerem Holz gefertigt. Thomas Smith hat diese für die ´´moderne´´ Verwendung weiterentwickelt und so den heutzutage weltbekannten ´´Sussex Trug´´ erfunden. Er produziert die Körbe ungefähr 22 Jahre lang, bevor er wirklich erfolgreich in seinem Geschäft wurde. Den Durchbruch schaffte Thomas Smith, als er seine auf Füßchen stehenden Körbe auf der Weltausstellung 1851 in London präsentierte. Es war ein glücklicher Zufall, daß Königin Victoria die ´´Trugs´´ am ersten Tag der Messe während ihrer Besichtigungstour sah, und sie orderte persönlich gleich mehrere als Geschenke für Mitglieder des königlichen Haushalts. Ihre Begeisterung hat die Nachfrage nach den Körben von Thomas Smith ausgelöst, die nunmehr seit über 170 Jahren andauert. Smith, stolz auf seine königliche Bestellung, hat die Körbe persönlich bearbeitet und jeden Korb fein geschmückt, bevor er und sein Bruder 100 km zu Fuß gegangen sind, um die Körbe in einem Handwagen persönlich beim Buckingham Palace abzuliefern. Bei der Bestellung durch Königin Victoria wurde Thomas Smith die Goldmedallie für sein Handwerk verliehen, die noch heute in Familienbesitz ist. Er hat Königin Vicotria noch weitere Körbe verkauft und bekam ihre königliche Qualitätsgarantie. Noch heute ist das traditionsreiche, familiengeführte Unternehmen erfolgreich. Die ´´Trugs´´ werden weiterhin im alten Stil von Hand gefertigt und halten sich Jahrzente lang, wenn sie richtig gepflegt werden. Die Hölzer, die einzeln mit der Axt gespalten werden, kommen alle aus ´´nachhaltigem´´ Anbau, in dem gefällte Bäume durch neu gepflanzte ersetzt werden. Viel Zeit und handwerkliches Können sind jedem Korb gewidmet - sie sind alle individuell und absolut einzigartig. Sie können Produkte erwarten, auf die sie und der Hersteller Thomas Smith Trugmen of Herstmonceux in Sussex, England stolz sein können. Wir wünschen viel Spass mit lhrem Trug oder ´´Happy Trugging´´, wie der Hersteller sagt.

Anbieter: Living Quality
Stand: 26.11.2017
Zum Angebot
Royal Sussex Flower Trug No. 2, Blumenkorb aus ...
74,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die weltbekannten ´´Trugs´´ sind echte Klassiker. Sie werden bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts von der weltbekannten britischen Manufaktur Thomas Smith Trugs gefertigt und schon von Queen Victoria mit dem Royal Warrant ausgezeichnet. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Abwandlung des bekannten Gartenkorbes. Speziell für Blumen und Pflanzen wurden die Seitenkannten abgeflacht, um diese optimal in den langen Korb legen und präsentieren zu können. Die vom jeweiligen Erbauer signierten und in Handarbeit gefertigten Körbe erhalten durch die Verwendung von Weidenholzstreifen, die die Körbe besonders dicht machen, ihre charakteristsiche Form und sind dabei äußerst leicht und trotzdem enorm robust. Bitte lesen Sie auch die weiteren Informationen zu diesem Klassiker. Royal Sussex Flower Trug No. 2. Aus naturbelassen Streifen aus Weidenholz. Griff und Umlauf aus geglätteter Kastanienrinde. Mit Kupfernägeln. Maße: 55 x 31 x 28 cm. Aus England. Der Hersteller unserer Trugs wurde nach ihrem Gründer Thomas Smith aus dem Dorf Herstmonceux benannt. Dieser ist bereits In den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts auf die Idee gekommen, Jahrhunderte alte Gefäße nachzubauen und auf den Markt zu bringen. Diese ´´Tröge´´, vom angelsächsischen Wort für Kahnförmig ´´Trog´´, hatten die Form von Booten und wurden aus schwerem Holz gefertigt. Thomas Smith hat diese für die ´´moderne´´ Verwendung weiterentwickelt und so den heutzutage weltbekannten ´´Sussex Trug´´ erfunden. Er produziert die Körbe ungefähr 22 Jahre lang, bevor er wirklich erfolgreich in seinem Geschäft wurde. Den Durchbruch schaffte Thomas Smith, als er seine auf Füßchen stehenden Körbe auf der Weltausstellung 1851 in London präsentierte. Es war ein glücklicher Zufall, daß Königin Victoria die ´´Trugs´´ am ersten Tag der Messe während ihrer Besichtigungstour sah, und sie orderte persönlich gleich mehrere als Geschenke für Mitglieder des königlichen Haushalts. Ihre Begeisterung hat die Nachfrage nach den Körben von Thomas Smith ausgelöst, die nunmehr seit über 170 Jahren andauert. Smith, stolz auf seine königliche Bestellung, hat die Körbe persönlich bearbeitet und jeden Korb fein geschmückt, bevor er und sein Bruder 100 km zu Fuß gegangen sind, um die Körbe in einem Handwagen persönlich beim Buckingham Palace abzuliefern. Bei der Bestellung durch Königin Victoria wurde Thomas Smith die Goldmedallie für sein Handwerk verliehen, die noch heute in Familienbesitz ist. Er hat Königin Vicotria noch weitere Körbe verkauft und bekam ihre königliche Qualitätsgarantie. Noch heute ist das traditionsreiche, familiengeführte Unternehmen erfolgreich. Die ´´Trugs´´ werden weiterhin im alten Stil von Hand gefertigt und halten sich Jahrzente lang, wenn sie richtig gepflegt werden. Die Hölzer, die einzeln mit der Axt gespalten werden, kommen alle aus ´´nachhaltigem´´ Anbau, in dem gefällte Bäume durch neu gepflanzte ersetzt werden. Viel Zeit und handwerkliches Können sind jedem Korb gewidmet - sie sind alle individuell und absolut einzigartig. Sie können Produkte erwarten, auf die sie und der Hersteller Thomas Smith Trugmen of Herstmonceux in Sussex, England stolz sein können. Wir wünschen viel Spass mit lhrem Trug oder ´´Happy Trugging´´, wie der Hersteller sagt.

Anbieter: Living Quality
Stand: 26.11.2017
Zum Angebot
Garten von Slaugham Abbey in West Sussex, Engla...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Garten von Slaugham 48x64 hochAutor: Mueringer ChristianGroesse: 480x640 // 480 x 640 mm // hochGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: NaturHersteller: CALVENDOSchlagworte: Landschaftsgarten

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Garten von Slaugham Abbey in West Sussex, Engla...
34,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Garten von Slaugham 67x90 hochAutor: Mueringer ChristianGroesse: 670x900 // 670 x 900 mm // hochGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: NaturHersteller: CALVENDOSchlagworte: Landschaftsgarten

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Garten von Slaugham Abbey in West Sussex, Engla...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Garten von Slaugham 48x64 hochAutor: Mueringer ChristianGroesse: 480x640 // 480 x 640 mm // hochGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: NaturHersteller: CALVENDOSchlagworte: Landschaftsgarten

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot
Garten von Slaugham Abbey in West Sussex, Engla...
34,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Garten von Slaugham 67x90 hochAutor: Mueringer ChristianGroesse: 670x900 // 670 x 900 mm // hochGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: NaturHersteller: CALVENDOSchlagworte: Landschaftsgarten

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot
Masterfloor Laminatboden Life 8.5 Eiche Sussex
65,28 € *
zzgl. 19,95 € Versand
(26,99 € / pro m²)

Der Masterfloor Laminatboden Life 8.5 Eiche Sussex ist ein Holzboden in heller Landhausdielen-Optik mit 4-seitig umlaufender Fase. Das Premium-Dielenformat 1838 mm x 159 mm verleiht der Diele eine elegante schmale Optik. Schnell und sauber verlegt Für das Verlegen des Laminatbodens wird keinerlei Leim verwendet. Daher kann besonders schnell und sauber gearbeitet werden. Die Klickmechanik sorgt dabei für umfassenden Halt und übernimmt die Funktion des Klebstoffs. Masterfloor Laminatböden können problemlos auf Warmwasser-Fußbodenheizungen verlegt werden.

Anbieter: OBI -Mehr
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Masterfloor Laminatboden Life 8.5 Eiche Sussex
85,15 € *
zzgl. 19,99 € Versand

Der Masterfloor Laminatboden Life 8.5 Eiche Sussex ist ein Holzboden in heller Landhausdielen-Optik mit 4-seitig umlaufender Fase. Das Premium-Dielenformat 1838 mm x 159 mm verleiht der Diele eine elegante schmale Optik. Schnell und sauber verlegt Für das Verlegen des Laminatbodens wird keinerlei Leim verwendet. Daher kann besonders schnell und sauber gearbeitet werden. Die Klickmechanik sorgt dabei für umfassenden Halt und übernimmt die Funktion des Klebstoffs. Masterfloor Laminatböden können problemlos auf Warmwasser-Fußbodenheizungen verlegt werden.

Anbieter: OBI
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Der Garten der Virginia Woolf
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Garten als Inspiration 1919 kauften Virginia und Leonhard Woolf ein einfaches Cottage, Monk´s House, in Rodmell, am Fuße der Sussex Downs als Landsitz, um hier an den Wochenenden und in den Ferien zu lesen, zu schreiben und im Garten zu arbeiten. Nach und nach erweiterten sie das Haus und statteten es fantasievoll aus. Nur sechs Kilometer entfernt von Charleston Farmhouse von Vanessa Bell, der Schwester Virginia Woolfs, diente Monk´s House häufig auch als Treffpunkt der Mitglieder der legendären Bloomsbury Gruppe. Den Ausschlag für den Erwerb des Hauses gab nicht zuletzt der Garten, über den sich Virginia Woolf in vielen Tagebucheintragungen und Briefen äußerte. Hier, in einem kleinen separaten Arbeitsraum unter der großen Rosskastanie entstanden die meisten ihrer berühmten Romane und Essays, die sie zu einer der bedeutendsten Autorinnen der klassischen Moderne machten. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs machten die Woolfs Monk´s House zu ihrem ständigen Wohnsitz, wo Virginia (bis 1941) und Leonhard (bis 1969) bis zu ihrem Tod lebten. Heute befinden sich Haus und Garten im Besitz des National Trust; an der Anlage des Gartens wurde seit damals nicht viel verändert. Das Buch bietet die erste ausführliche Darstellung des wunderschönen Gartens, den die Fotografin Caroline Arber in sehr stimmungsvollen Farbfotografien porträtiert. - Sommerfrische und literarischer Rückzugsort - Erste Publikation über diesen Garten - Stimmungsvolle Gartenfotografie von Caroline Arber

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot